Home|Die Leistungen der Krankenversicherung im Vergleich – PKV vs. GKV

Die Leistungen der Krankenversicherung im Vergleich – PKV vs. GKV

Die Möglichkeiten zu zusätzlichen Leistungen sind auch in den Krankenkassen zahlreicher geworden. Sie betreffen zum Beispiel Seh- oder Hörhilfen oder auch Untersuchungen zur Vorsorge. Dennoch steht hier immer noch eine Basisversorgung im Zentrum. Bei normalen Arztbesuchen müssen Sie sich um die Kosten meist keine Gedanken machen. Sie legen Ihre Versichertenkarte vor, den Rest übernimmt Ihre Krankenkasse.

Anders sieht es aus, handelt es sich um eine teure zahnärztliche Untersuchung. In diesem Fall kann es sein, dass Sie tief in die Tasche greifen müssen. Vor allem ein Zahnersatz kann sehr teuer werden. Reisen Sie in ein Land, das nicht zur EU gehört, genießen Sie außerdem in den meisten Fällen keine Versicherung. Und auch wenn Ihnen in einem EU-Land etwas zustößt und ein Rücktransport in die Heimat notwendig wird, müssen Sie für die Kosten dieses Transports selber aufkommen. Das kann im Ernstfall zu einer echten Herausforderung werden.

Einen Vorteil sehen manche Versicherte darin, dass in der GKV bis auf die wenigen Zusatzleistungen alle denselben Schutz genießen, auch wenn sie wenig verdienen und entsprechend wenig zahlen.

Die Private Krankenversicherung ist in dieser Hinsicht ganz anders gestaltet. Hier gilt das Gesetz von Angebot und Nachfrage. Entsprechend gibt es kaum eine Leistung, die es in einer privaten Versicherung nicht gibt. Mit Zusatzbeiträgen können auch andere Formen der Unterstützung wie die Beihilfe ergänzt werden.

Die einzelnen Leistungen können in der PKV wie bei einem Baukasten je nach Bedarf kombiniert werden. Natürlich bedeutet jede Leistung mehr auch einen höheren Beitrag für Versicherte. Das macht die Auswahl nicht immer leicht. Die Zusatzbeiträge fallen zwar oft niedrig aus, addieren sich aber mit der Zeit.

Junge und gesunde Personen haben aber in diesem Modell eine sehr gute Chance auf günstige Tarife, die dennoch eine deutlich bessere Versorgung bieten als die Krankenkassen.

Die Leistungen im Vergleich:

  • Trotz der Verbesserungen bei den Leistungen steht die GKV für eine Basisversorgung
  • In der PKV können die Leistungen zum großen Teil selbst zusammengestellt werden
  • Gerade jüngere Menschen mit guter Gesundheit können in der PKV oft gute Leistungen für günstige Beiträge erhalten