Home|Krankenversicherung als Familienversicherung – Regelungen der GKV und PKV

Krankenversicherung als Familienversicherung – Regelungen der GKV und PKV

Bis vor kurzem noch wurde der Begriff Familienversicherung ausschließlich mit der gesetzlichen Versicherung in Verbindung gebracht. Denn nur hier ist es möglich, ein Kind oder einen Partner beitragsfrei mitzuversichern. Deshalb galt die GKV für Familien auch in der Regel als erste Wahl.

Inzwischen stellt sich diese Situation anders dar. Private Versicherungen haben in den letzten Jahren Angebote für Familien auf den Markt gebracht, die günstig ausfallen und in Hinsicht auf die Versorgung überzeugen. Damit ist je nach den geltenden Voraussetzungen ein Konkurrenzmodell zur gesetzlichen Familienversicherung entstanden.

Tipp: Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und wir prüfen für Sie individuell, ob sich der Abschluss einer PKV in Ihrem Fall lohnt!