Home|Krankenversicherung – die Kosten sind unterschiedlich

Krankenversicherung – die Kosten sind unterschiedlich

Wie hoch Ihre Kosten jeweils ausfallen, kann sich stark unterscheiden. In der GKV stehen Ihnen nur wenige Möglichkeiten zur Verfügung, sie zu senken, außer Sie verdienen weniger. Damit ist Ihnen jedoch im Regelfall nicht geholfen. In der PKV stellt sich dies meist anders dar.

Nicht jede Maßnahme ist aber in jedem Fall geeignet, um Geld zu sparen. So kann ein hoher Eigenbehalt vor allem im Alter zum Risiko werden, wenn Sie eine möglichst gute Versorgung dringender als vorher benötigen. Auch Selbstständige und Freiberufler sollten mit dieser Möglichkeit vorsichtig umgehen. Sie müssen im Fall einer Krankheit ohnehin meist mit starken Einbußen kämpfen. Müssen Sie dann noch teure Kosten für Behandlungen übernehmen, kann der vermeintliche Vorteil schnell zum Nachteil werden. Dies gilt übrigens auch, wenn Sie eine Möglichkeit zum Selbstbehalt innerhalb der Krankenkassen wahrnehmen.

Dafür haben privat Versicherte grundsätzlich das Recht, in einen billigeren Tarif Ihres Anbieters zu wechseln. Auf diese Art lassen sich die Kosten oft stark senken. Das ist auch eine gute Möglichkeit, auf steigende Beiträge im Alter zu reagieren.

Alles in allem gilt: Eine private Versicherung ist nicht in jedem Fall billiger. Aber es stehen Ihnen unzählige Möglichkeiten zur Verfügung, Kosten zu senken. In der GKV lässt sich an der Höhe der Beiträge kaum etwas verändern. Jedoch bieten Krankenkassen seit der Gesundheitsreform 2009 auch einige weitere Leistungen an. Auch hier können Sie nun mit einem Selbstbehalt sparen. Sie möchten mehr erfahren? Wir beraten Sie gern bei einem persönlichen Gespräch!