Home|Krankenversicherung privat – was zeichnet die PKV aus?

Krankenversicherung privat – was zeichnet die PKV aus?

Die PKV wird von privaten Unternehmen angeboten. Das bedeutet, eine Mitgliedschaft kommt durch einen privatrechtlichen Vertrag zwischen Anbieter und Kunde zustande. Davon abgesehen unterscheidet sich eine private Krankenversicherung durch einige zentrale Merkmale von der GKV:

  • Es müssen bestimmte Voraussetzungen für einen Wechsel erfüllt werden. Während Beamte und die meisten Freiberufler und Selbstständige zu jeder Zeit wechseln können, müssen Angestellte mit ihrem Einkommen die Pflichtgrenze überschreiten, und das ein Jahr lang. Sinkt Ihr Einkommen später wieder unter diese Grenze, sind Sie automatisch wieder gesetzlich versichert.
  • Für einen Eintritt in die PKV müssen Sie einen Antrag stellen. Ein fester Teil davon ist eine Gesundheitsprüfung. Vor allem wenn sich aus dieser ergibt, dass mit Ihrer Aufnahme ein hohes finanzielles Risiko für den Versicherer verbunden ist, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Antrag abgelehnt wird. Es kann auch zu einem Risikoaufschlag oder dem Ausschluss von Leistungen kommen.
  • Ihr Gehalt oder Lohn sind jedoch nicht ausschlaggebend für die Höhe der Beiträge. Stattdessen sind Faktoren wie Ihr Alter und Ihre Gesundheit entscheidende Faktoren.
  • Innerhalb einer PKV haben Sie beinahe unendliche Möglichkeiten, Ihren Tarif zu gestalten. Sie können Leistungen hinzufügen oder weglassen, auch ein Selbstbehalt ist möglich, um Kosten zu sparen.
  • Die Abrechnung in der PKV funktioniert nach dem Kostenerstattungsprinzip. Das bedeutet, Sie erhalten nach dem Besuch beim Arzt eine Rechnung, die Sie bei Ihrer Versicherung einreichen. Diese prüft die Rechnung und bezahlt Ihnen dann, je nach Tarif, die Kosten oder einen Teil davon.
  • Eine private Versicherung können Sie nicht nur als Vollversicherung, sondern auch als Zusatzversicherung wählen. Mit Letzterer können gesetzlich Versicherte Kosten abdecken, die von der GKV nicht oder nur zu einem Bruchteil erstattet werden. Auch für Beamte, die Beihilfe erhalten, bietet sich diese Option an. In diesem Fall müssen Sie natürlich auch Zusatzbeiträge zahlen.

Grundsätzlich ist eine Entscheidung für das private Modell mit vielen Wahlmöglichkeiten verbunden. Die Anzahl der Tarife ist sehr groß. Sind Sie gesetzlich versichert, müssen Sie sich um diesen Aspekt kaum Gedanken machen.

Tipp: Sie möchten eine PKV abschließen und suchen einen guten Tarif? Nutzen Sie unseren anonymen Rechner oder sprechen Sie uns an! Gemeinsam finden wir einen Tarif, der genau zu Ihnen passt und günstig ausfällt! Wir freuen uns auf Sie!