Home|Wechsel, Kündigung und Anwartschaft in der privaten Krankenversicherung

Wechsel, Kündigung und Anwartschaft in der privaten Krankenversicherung

Ein Wechsel in eine PKV ist mit einigen formalen Kriterien und Überlegungen verbunden. Zunächst einmal gelten die grundsätzlichen Voraussetzungen:

Sie müssen als Angestellter oder freiberuflicher, Musiker, Künstler, Journalist mit Ihrem Gehalt die Pflichtgrenze überschreiten, und das mindestens für den Zeitraum eines Jahres. Für Beamte oder andere Freiberufler und Selbstständige ist diese Hürde ebenso wenig relevant wie für Studenten. Sie können jederzeit einen Antrag stellen.

In jedem Fall sind die eigenen Wünsche und Vorstellungen wichtig, aber auch die Voraussetzungen, die Sie beim Eintritt in eine PKV mitbringen. Denn davon hängt es ab, ob Sie der Anbieter Ihrer Wahl aufnimmt und zu welchen Bedingungen. Für Personen mit chronischen physischen oder psychischen Erkrankungen kann es hier schnell schwierig werden. Auch Frauen, die sich gerade in der Schwangerschaft befinden, müssen oft mit einer Ablehnung rechnen. Schließlich sollten sich ältere Menschen gut überlegen, ob dieser Schritt langfristig sinnvoll ist. Denn sie müssen schon bei Ihrem Einstieg mit recht teuren Tarifen rechnen.

Junge und gesunde Menschen profitieren von einem Eintritt in die PKV am meisten. Sie müssen sich über eine Aufnahme im Regelfall keine Gedanken machen. Ferner können sie mit einem umfangreichen Leistungsangebot zu günstigen Tarifen rechnen. Stattdessen steht hier im Vordergrund, welcher Anbieter überhaupt infrage kommt. Für diese Entscheidung sollten Sie sich Zeit nehmen und unsere unabhängige Beratung in Anspruch nehmen.

Empfehlenswert ist es in jedem Fall, Ihre Wünsche und Voraussetzungen schriftlich zu fixieren. So können Sie selbst oder ein Berater sich ein Bild davon machen, welche Versicherung für Sie infrage käme.

Grundsätzlich gilt für einen Wechsel zur PKV:

  • Als Angestellter oder freiberuflicher Künstler müssen Sie die Einkommensgrenze überschreiten.
  • Als junger und gesunder Mensch haben Sie die besten Voraussetzungen für einen einfachen Wechsel
  • Machen Sie sich vorher Gedanken, welche Leistungen Sie wünschen.